Die 10 besten Backgeschenke 2023 - Backzubehör uvm.


Entdecke die 10 besten Backgeschenke 2023

Bräunwisch, Gare, Kleie – All diese Begriffe kommen die spanisch vor? Keine Sorge bei diesen Begriffen handelt es sich nur um die Sprache der Backprofis, beprägt von Backmeistern, die in Ihrem Hobby aufgehen, wie ein guter Hefeteig im Ofen.


Damit Du nicht Ewigkeiten damit verbringst, Dir zu überlegen welche Geschenke zum Backen am besten geeignet sind, haben wir Dir 10 großartige Geschenkideen mitgebracht.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Die Backwelt ist unendlich groß und damit reichen die Geschenke von einem Topfauskratzer für 5€ bis hin zu ein KitchenAid für 900€. Überlege Dir also wie viel Du für Dein Geschenk ausgeben möchtest.

  • Wenn Du nicht weißt, ob ein Geschenk Anklang findet, dann schenke lieber Verbrauchsprodukte, wie Geürze, schön hergerichtete Backmischungen etc.

  • Die meisten Backprofis freuen sich über hochwertiges Zubehör. Schenke also lieber etwas kleines und hochwertiges, als etwas großes, aber dafür günstiges.

Wie viel darf Dein Backgeschenk kosten?

Bevor Du einen Blick in die vielen Geschenkideen wirfst,solltest Du Dir überlegen, wie viel Dein Geschenk kosten sollte. Die Backweltist unendlich groß und damit reichen die Geschenke von einem Topfauskratzer für5€ bis hin zu ein KitchenAid für 900€.

 

Falls Du ein Grillgeschenk finden solltest, dass außerhalb DeinesBudgets ist, dann kannst Du vielleicht noch ein paar Deiner Freunde dazumotivieren zusammen ein Geschenk zu kaufen.

Das richtige Geschenk fürs Backen finden – So geht’s

Neben dem Budget solltest Du vor allem auch auf den Beschenkten/ die Beschenkte Rücksicht nehmen. Wichtig sollte sein, dass Dein Geschenk imAnschluss auch Verwendung findet und der Beschenkte Dich nicht mit einem aufgesetztenLächeln anschaut, wie ein schlechter Clown auf einem Kindergeburtstag.


Deswegen wollen wir Dir an dieser Stelle drei Tipps mit andie Hand geben, wie Du mit Deinem Geschenk einen Volltreffer landen kannst undDein Geschenk Verwendung findet.

Tipp 1: Bei Unsicherheit auf Verbrauchsprodukte zurückgreifen

Wenn Du Dir unsicher bist, ob dem Beschenkten / der Beschenkten Dein Geschenk gefallen wird, dann empfehlen wir Dir auf Verbrauchsprodukte zurückzugreifen.


Verwendung wird immer ein Präsentkorb mit großartigen Backgewürzen finden, oder eine Backmischung aufgeschichtet in einem Glas (siehe Foto).

Tipp 2: Dopplungen vermeiden

Bei Geschenken fürs Backen fallen einem meist die einfachen Dinge sofort ein.

  • Wie sieht es aus mit einer neuen Backschürze?
  • Hochwertige Backhandschuhe sind doch eine großartige Idee?
  • ...

Das Problem ist, dass die meisten diese Dinge schon haben. Zwar sind Backhandschuhe nützlich, aber wenn schon ein paar zu Hause liegt, ist ein zweites Paar nicht unbedingt notwendig, auch wenn der Name dort eingestickt ist.

Tipp 3: Lieber klein, aber fein, als groß und zerbrechlich

Wenn Du einen Backmeister / eine Backmeisterin beschenken willst, dann empfehlen wir Dir lieber kleinere, aber dafür hochwertige Dinge zu schenken, als große Dinge minderer Qualität.


Auch wir lieben es im Winter zu backen und dabei hochwertiges Backgeschirr zu haben. Eine Rührschüssel, die schnell einen Riss bekommt, oder Teigschaber, die durchbrechen sind einfach ärgerlich und der Spaß hält nicht lange an.


Damit Du weißt, was Backprofis gerne Ihr Eigen nennen wollen, haben wir Dir hier mal eine Liste zusammengestellt:

Kuchen- und Tortenbäcker*innen:

  • Kuchenformen unterschiedlicher Größen
  • Winkelpalette Set
  • Dauerbackmatte an Stelle von Backpapier
  • Gebäckpresse

Brot- und Brötchen Bäcker*innen:

  • Gusseisentopf zum Backen
  • Dauerbackmatte an Stelle von Backpapier
  • Pinsel zum Einölen
  • Hochwertige Rührschüssel
  • Nudelholz

Weiteres Backzubehör

  • Ausstechformen für Plätzchen
  • Backhandschuhe
  • Thermometer
  • Backschürze
  • Buch mit Backrezepten
  • Dauerbackmatte an Stelle von Backpapier

Die Geschenkidee für jedermann

Wenn Du auf der Suche nach einer Geschenkidee für jedermann bist,dann wollen wir Dir als Erstes unsere Dauerbackmatte vorstellen. Sowohl Hobby-als auch Profibäcker werden sich an einer Dauerbackmatte erfreuen. Doch was kanndiese Matte genau?

 

Unsere Dauerbackmatten funktionieren ähnlich wie herkömmlichesBackpapier. Du legst die Matte zwischen Ofenblech und Deinem Gebäck und siesorgt dafür, dass Dein Gebäck nicht auf dem Ofenblech festkrustet und schütztvor Verschmutzungen.

 

Hier sind 3 Gründe, warum Dauerbackmatten besser alsBackpapier sind:

BackmatteBackpapier
WiederverwendbarNur einmal verwendbar. Bei mehrfacher Verwendung lösen sich Teilchen heraus, die in das Gebäck übergehen.
Mit 50 x 40 Zentimetern extra groß und für jedes Backblech passend. Falls das Backblech kleiner ist, kann die Dauerbackmatte einfach zugeschnitten werden.Meistens kleiner als das Backblech, weswegen Essensreste an den Rändern des Blechs hängen bleiben.
Hochwertige AntihaftbeschichtungAntihaftbeschichtung minderer Qualität

Unsere Empfehlung:

Mit der extra großen Dauerbackmatte von KOMOTO®️ bleibt Dein Backofenrost immer sauber. Verhindere, dass Flüssigkeiten auf Dein Backofenrost und verkrusten. Spare außerdem bares Geld, indem Du Dir nicht immer neues Backpapier kaufen musst. Unsere Dauerbackmatten sind außerdem zuschneidbar und damit passend für Deinen Backofen.

Backgeschenke Weihnachten

Egal ob Anfänger, oder Profi – In der Weihnachtszeit liebtes jeder zu backen. Gerade Plätzchen und Kuchen sind sehr beliebt. Hier sind dreiGeschenkideen zum Thema Backen für Weihnachten.

Idee 1: Alles zum Spekulatius backen

Neben den Plätzchen sind vor allem auch Spekulatius zur Weihnachtszeit sehr beliebt. Wieso also nicht mal sein Glück versuchen und Spekulatius selbst backen?

Wenn Du jemanden glücklich machen willst, dann schenke ihm alles zum Backen von Spekulatius.

Dieses Geschenk erfordert etwas mehr Handarbeit, wird aber deswegen umso mehr geschätzt. Als Erstes benötigst Du ein gutes Rezept. Dieses kannst Du am besten auf eine Schriftrolle schreiben, einrollen und zu allem anderen dazulegen.

Dann benötigst Du alle notwendigen Zutaten. Diese kannst Du schön in kleinen Einmachgläsern zusammenstellen. Am schwierigsten zu bekommen, wird wohl das Spekulatiusgewürz sein.

Neben den Zutaten brauchst Du noch eine Spekulatiusform, oder Walze. Diese findest Du entweder im Internet oder im Fachhandel.

Idee 2: Ausstechformen für Plätzchen

Eine eher einfache, aber dennoch gute Idee sind Ausstechformen für Plätzchen. Jeder liebt es an Weihnachten Plätzchen zu backen und kreative Formen kann man nie genug haben. Wenn Du also auf der Suche nach einer Kleinigkeit bist, dann sind kreative Ausstechformen eine gute Idee.

Idee 3: Eine Backschürze

Wenn Dich das Backfieber packt, dann willst Du am liebsten direkt loslegen. Gerade Bäcker in der Weihnachtszeit und Neujahreszeit haben meist keine Backschürze. Im Internet gibt es unzählige Anbieter hochwertiger Schürzen, mit unterschiedlichsten Mustern und Motiven.

Geschenkideen für Hobbybäcker

Wenn Du auf der Suche nach einer Geschenkidee für Hobbybäcker und angehende Profis bist, hast Du den Vorteil, dass Hobbybäcker größtenteils noch nicht alles an Zubehör haben. Deswegen empfehlen wir Dir mit den Basics anzufangen. Hier sind drei Ideen für Hobbybäcker.

Idee 1: Buch mit Backrezepten

Wenn Backen Dein Hobby ist, wird es langweilig immer das Gleiche zu backen. Deswegen eignen sich Backbücher ideal für Hobbybäcker, um Ideen zu sammeln und die Geschmackswelt weiterzuerforschen.


Ein kleiner Tipp an dieser Stelle: Wenn Du auf der Suche nach einem guten Backbuch bist, kannst Du auf Amazon bei vielen Bücher einen „Blick ins Buch“ werfen. So kannst Du auf Nummer sicher gehen, dass dem Hobbybäcker / der Hobbybäckerin das Buch gefällt.

Idee 2: Backhandschuhe

Ich weiß, dass diese Idee zu einfach klingt. Aber wirf mal einen Blick in die Küchen Deiner Freunde und Verwandten. Es gibt so viele, die das Backblech immer noch mit zu dünnen Handtüchern, einem Stück Pappe, oder anderen Hilfsmitteln versuchen aus dem Ofen zu bekommen. Ein hochwertiges Paar Handschuhe schafft dort viel Freude!

Idee 3: Winkelpalette

Für angehende Kuchen- und Tortenbäcker sind Winkelpaletten eine gute Idee. Jetzt stellst Du Dir wahrscheinlich die Frage, was das ist. Die Antwort ist einfach, bei einer Winkelpalette handelt es sich um eine Mischung aus Messer und Spachtel zum Formen, Ausstechen und Servieren von Kuchen und Torten.


Du kannst zum Glattstreichen Deiner Torte zwar auch ein Messer verwenden, doch diese sind meistens nicht so akkurat wie die extra dafür hergestellten Winkelpaletten.

Geschenkideen für Profibäcker

Wenn Du auf der Suche nach Backgeschenken für Profibäcker bist, dann bist Du mit hochwertigem Zubehör immer am Zahn der Zeit. In diesem Abschnitt erfährst Du drei Ideen für Profibäcker.

Idee 1: Gebäckpresse

Die Gebäckpresse wird oft auch als Plätzchenpresse bezeichnet und eignet sich ideal für leckeres Spritzgebäck. Jedoch kannst Du sie als wahres Multitalent auch für andere Speisen, wie Mayonnaise, Püree und Cremes in die richtige Form bringen.


Die Gebäckpresse funktioniert mit dem entsprechenden Aufsatz gleich wie eine Spritztüte.


Beim Kauf einer solchen Presse solltest Du Dich jedoch vorab über die Qualität informieren. Hochwertige Pressen sind meist aus Aluminium, oder einem anderen Metall und das hat auch einen guten Grund. Gerade Spritzgebäck übt großen Druck auf die Presse aus, deswegen sollte diese auch aus robustem Material sein.


Pressen aus Plastik gehen schnell kaputt. Willst Du also einen Profibäcker glücklich machen, dann empfehlen wir Dir eine hochwertige Gebäckpresse.

Idee 2: Tortenkamm

Eine kleine, aber feine Idee ist der Tortenkamm. So wie der Name es auch schon verrät, wird der Tortenkamm zum Kämmen von Torten verwendet. Dafür stellt man die Torten auf einen Drehteller, hält den Kamm an die Seite der Torte und dreht diese einmal im Kreis.


Gleiches kannst Du auch mit der oberen Seite der Torte machen. Der Kamm sorgt für ein schönes, linienförmiges Muster in der Torte.


Am besten eignet sich dieses Geschenk in Verbindung mit anderen Dingen, da der Kaufpreis bei rund sieben bis 15 Euro liegt.

Idee 3: Dauerbackmatten

Wie bereits im oberen Abschnitt erwähnt, sind auch für Profibäcker Dauerbackmatten ein supergutes Werkzeug. Du kennst es wahrscheinlich selbst, Du willst etwas Backen und auf einmal ist kein Backpapier im Haus.


Wenn Du Deinem Freund, Deiner Freundin dieses Ärgernis ersparen willst, dann sind Dauerbackmatten die Lösung. Dank Ihrer Hitzebeständigkeit kannst Du unsere KOMOTO Dauerbackmatten immer wieder verwenden und brauchst kein neues Backpapier zu kaufen.


Das ist nicht nur schonend für die Umwelt, weil Du kein schwer recyclebaren Müll produzierst, sondern auch schonend für den Geldbeutel.


Achso, eines hatten wir noch vergessen: Wenn Du im Sommer grillen willst, kannst Du die Dauerbackmatten auch als Unterlage für den Grill verwenden. Damit fällt kein kleines Grillgemüse durch den Grill und der Grillrost bleibt sauber.


Wenn Du mehr über unsere Dauerbackmatten erfahren willst, dann findest Du diese hier:

Unsere Empfehlung:

Mit der extra großen Dauerbackmatte von KOMOTO®️ bleibt Dein Backofenrost immer sauber. Verhindere, dass Flüssigkeiten auf Dein Backofenrost und verkrusten. Spare außerdem bares Geld, indem Du Dir nicht immer neues Backpapier kaufen musst. Unsere Dauerbackmatten sind außerdem zuschneidbar und damit passend für Deinen Backofen.

Interessantes Backzubehör

€27,90€16,87
€57,80€23,87
€26,90€15,87

Unsere Empfehlung:

Mit der extra großen Dauerbackmatte von KOMOTO®️ bleibt Dein Backofenrost immer sauber. Verhindere, dass Flüssigkeiten auf Dein Backofenrost und verkrusten. Spare außerdem bares Geld, indem Du Dir nicht immer neues Backpapier kaufen musst. Unsere Dauerbackmatten sind außerdem zuschneidbar und damit passend für Deinen Backofen.